Bettwäsche-material

Bettwäsche – Wer die Wahl hat, hat die Qual

Die Wahl der richtigen Bettwäsche, ist nicht immer ganz einfach

Bettwäsche sollte stets mit Sorgfalt ausgewählt werden, denn wir verbringen einen großen Teil des Tages in dieser. Wer sich für die richtige Bettwäsche entschieden hat, der wird schnell merken, dass er am Morgen erholt und entspannt aufwacht, doch wie findet man die Bettwäsche, welche seinen persönlichen Wünschen entspricht?

Nicht nur das Material oder die richtige Pflege für Bettwäsche ist wichtig, nein Sie sollten zudem überlegen, ob die gewünschte Bettwäsche für den Sommer oder für den Winter angeschafft werden soll, natürlich gibt es auch Bettwäsche, welche das ganze Jahr über verwendet werden kann.

Sommerbettwäsche sollte in erster Linie kühlen, damit Sie nachts nicht schwitzen und bei Winterbettwäsche ist der Wunsch wohl eher, dass diese besonders kuschelig und warm ist. Bettwäsche, welche Sie das ganze Jahr über verwenden können passt sich stets den äußeren Temperaturen an, was sicherlich ein großer Vorteil ist, doch welches Material ist nun für welche Jahreszeit geeignet?

Sommerbettwäsche

Renforcé besteht aus einem Baumwollstoff und ist temperaturausgleichend, da diese Feuchtigkeit aufnimmt, zudem ist dieses Material sehr strapazierfähig, alles Eigenschaften, welche gerade im Sommer bevorzugt Verwendung finden.

Seersucker ist besonders beliebt, da wegen des speziellen Materials die Luft zirkulieren kann. Ebenso liegt Seersucker besonders leicht auf der Haut und wirkt nicht störend in heißen Sommernächten.

Perkal liegt sehr leicht auf der Haut, wirkt kühlend und ist zudem atmungsaktiv. Die Wärme weicht ab und das Schwitzen bleibt in heißen Sommermonaten aus.

Leinen ist ebenfalls atmungsaktiv und liegt kühlend auf der Haut. Leinen hat jedoch noch mehr Vorteile, denn dieser Stoff ist sehr langlebig und robust, ebenso nimmt Leinen Feuchtigkeit sehr gut auf und leitet diese ab. Das perfekte Material für heiße Sommernächte.

Winterbettwäsche

Biber oder auch Feinbiber ist eine besonders beliebte Bettwäsche, gerade für die kalten Wintermonate, da diese Bettwäsche besonders kuschelig und weich ist, aber auch der Hautkontakt zu dieser Bettwäsche ist sehr angenehm und zudem ist Biber Bettwäsche atmungsaktiv.

Ganzjahresbettwäsche

Jersey ist besonders leicht und zudem elastisch, zudem ist dieses Material besonders saugfähig und klimaregulierend. Jersey passt sich stets optimal seinen Umgebungstemperaturen an und kann daher sehr gut im Winter, als auch im Sommer verwendet werden.

Mako-Satin ist leichte Bettwäsche, wo man meinen könnte, dass diese optimal für die warmen Sommermonate geeignet ist, doch das täuscht, denn Bettwäsche aus Mako-Satin ist eine optimale Bettwäsche für die gesamte Jahreszeit. Mako-Satin Bettwäsche ist sehr atmungsaktiv und zudem temperaturausgleichend, doch ein weiterer Vorteil ist, dass sich dieses hochwertige Material stets den äußeren Bedingungen anpasst.

Sehr oft wird beim Kauf von Bettwäsche unterschätzt wie wichtig das richtige Material ist, denn je nach Material sind unterschiedliche Wärmeleistungen möglich und wer sich für das richtige Material entschieden hat, der wird schnell bemerken wie ausgeruht er sich am Morgen fühl. Die richtigen Fasern sind besonders wichtig und machen den Unterschied, nicht das Design oder der Preis ist ausschlaggebend.

Wie oft sollte man seine Bettwäsche waschen?

Sicherlich ist jedem bekannt, dass die Bettwäsche in regelmäßigen Abständen gereinigt werden sollte, eine Faustregel ist, dass Bettwäsche alle 14 Tage gewechselt werden sollte, jedoch gibt es bestimmte Materialien, da reicht es, wenn Sie diese alle 4 Wochen wechseln oder wenn Sie stark schwitzen und Allergiker sind, sollten Sie zum Einen auf spezielle Bettwäsche achten, aber diese auch öfters wechseln, damit Sie sicher sein können immer einen ausgeruhten und erholten Schlaf zu haben.